deutsch | english ]

Precht: Kapitalismus: Gefahr für die Natur?

interscience film im Auftrag des ZDF
19. September 2021, 23:45 Uhr, ZDF

Richard David Precht im Gespräch mit Eva von Redecker.

Die Natur steht vor dem Kollaps. Unser Wirtschaftssystem tut noch immer so, als ob Wachstum unendlich möglich sei. Müssen wir den Kapitalismus abschaffen, um die Umwelt zu retten?

Flutkatastrophen, Waldbrände und Hitze: In diesem Jahr ist wohl auch den letzten Zweiflern klar geworden, dass die Klimakrise menschengemacht ist. So verschwenderisch wie nie zuvor greift der reiche Teil der Menschheit in das Gefüge der Umwelt ein. Die Natur ist im Dauerstress, das Wirtschaftssystem setzt ihr immer weiter zu.

Doch die Ressourcen sind begrenzt. Richard David Precht meint: Lange kann das nicht mehr gut gehen. Ist unsere Art zu wirtschaften, ist der Kapitalismus eine Gefahr für die Natur? Müssen wir ihn abschaffen, um die Umwelt zu retten? Darüber redet Richard David Precht mit der Philosophin und Kapitalismuskritikerin Eva von Redecker.