deutsch | english ]

Doppelleben – Der neue Boom der Zwillingsforschung

29. Januar 2007, 22.20 Uhr, ARTE

Eine Dokumentation von Martin Ehrmann

Seit Urzeiten sind Zwillinge von der Aura des Geheimnisvollen umgeben. Die alten Griechen beispielsweise glaubten, dass Zwillinge von Göttern gezeugt wurden. Auch moderne Forscher sind von ihnen fasziniert. Sie wollen mit Hilfe der erbgleichen Geschwister eine Schlüsselfrage beantworten, die Mediziner und Verhaltensforscher seit jeher beschäftigt: In welchem Ausmaß sind Krankheiten oder Persönlichkeitsmerkmale genetisch bedingt und wie hoch ist der Anteil der Umwelt? So entsteht, dank des unaufhaltsamen Fortschritts in der Gentechnik, ein wahrer Boom in diesem Forschungsgebiet.