deutsch | english ]

Die Porsches – Unser Leben

6. Oktober 2002, 18.15 Uhr, ARTE

Eine Dokumentation von Gero von Boehm

„Wir haben Benzin im Blut“ – dies sagen sie von sich selbst und versuchen damit, den Mythos zu erklären, der beim Klang ihres Namens sofort an schnelle Autos und tolles Design denken lässt. Die Porsches haben ein Geheimrezept: Das Unternehmen ist und bleibt ganz in den Händen der Familie, der Rest ist Geschichte, Automobilgeschichte.
Vom ersten Volkswagen über den legendären 911er bis hin zu immer neuen flotten Flitzern und Designideen, selten ist die Chronik einer Familie so an ihre Arbeit und Produkte geknüpft.
Zum ersten Mal öffnet die zurückhaltende schwäbisch-österreichische Auto-Dynastie ihre privaten Refugien und die Designbüros für die Kamera. Mitglieder der Familie erzählen die Erfolgsgeschichte ihres auf Fleiß und Bescheidenheit gründenden Wirkens.
Rede und Antwort stehen Wolfgang Porsche, sein Bruder Ferdinand Alexander, der Designer des Porsche 911, dessen Sohn Oliver, aber auch der legendäre Ferry Porsche (Konstrukteur des ersten VW), der seiner Schwiegertochter Susanne Porsche kurz vor seinem Tod ein bisher unveröffentlichtes Interview gab. Historisches Archivmaterial vermittelt die Faszination, die schon seit hundert Jahren von Porsche-Automobilen ausgeht.