deutsch | english ]

Blanca Li – Mein Leben

19. November 2005, 14.00 Uhr, ARTE

Eine Dokumentation von Gero von Boehm

Unbändige Lust sich im Tanz auszudrücken – darum kreisen Leben und Werk von Blanca Li. Die charismatische Tänzerin und Choreographin feiert mit ihren Produktionen große Erfolge – ob es sich um Aufführungen mit ihrer Truppe handelt, um Kurzfilme, Werbespots, oder gar ein Hip-Hop-Musical als abendfüllenden Kinofilm. Blanca Li hat keine Berührungsängste mit unterschiedlichsten Genres oder Musikrichtungen. Und sie macht ausschließlich, wozu sie Lust hat. Kompromisslos und sympathisch besteht sie auf ihrem künstlerischen Anspruch. Jedes ihrer Projekte lässt die Zuschauer tiefe Emotionen, Lebenslust und auch viel Humor erleben.

Ausschnitte aus ihrem bisherigen Werk sind in Gero von Boehms Porträt ebenso zu sehen wie das choreographische Arbeiten mit den Tänzern. Blanca Li erzählt zudem viele Details aus ihrem kreativen und privaten Leben. Sie zeigt, was ihr an ihrer Wahlheimat Paris gefällt und besucht ihre Heimatstadt Granada, wo sie eine Inszenierung in den weltberühmten Gärten der Alhambra probt und wo einst ihre entscheidenden Prägungen stattgefunden haben.

Eine Produktion der macroscope film.